Algasinger Herbstfest am Sonntag, den 3. September rund um die Seeterrasse

Spaß mit den "Clowns ohne Grenzen". Bei bestem Wetter konnten Hunderte von Besuchern die Herbstfest-Attraktionen auf dem Algasinger Gelände genießen.

Es ist nun schon zu einer jahrzehntelangen Tradition geworden, dass am ersten Sonntag im September das Algasinger Herbstfest stattfindet. Dieses Fest ist in der weiten Umgebung sehr beliebt, da für Jung und Alt ein großes Unterhaltungsprogramm angeboten wird. Das kann man auch an der Menschenmenge erkennen, die die Biertische auf der Seeterrasse und im Mehrzweckbereich bis auf den letzten Platz füllen. Damit so ein Fest auch gelingen kann, braucht es den Zusammenhalt der ganzen Mitarbeiterschaft.

Beim Familientag ist auch der Verkaufsladen mit seinem vielfältigen Angebot geöffnet. Reges Treiben herrscht den ganzen Tag über auf dem Gelände der Einrichtung, wo es neben einer Losbude, Angelspiel, Büchsenwerfen, Ponyreiten, Kutschenfahrten, Puppentheater, den Clowns ohne Grenzen, Torwandschießen und noch viele weitere Attraktionen zu sehen und erleben gibt.

Das Herbstfest gibt auch immer einen Einblick in der Arbeit der Einrichtung. Insgesamt ist die Veranstaltung ein Stück gelebte Inklusion, denn so manche Besucher mit und ohne Behinderung kamen dabei ins Gespräch.

nach oben