Christkindlmarkt 2017: vorweihnachtliches Algasing

Große Krippe im Refektorium

Gemeinsames Plätzchen backen

Der Nikolaus und seine Engel hatten wieder ein kleines Geschenk für jedes Kind dabei

Begehbare Krippe auf dem "Dorfplatz"

Begehbare Krippe auch zur Abendstimmung mit lebenden Tieren

Adventskonzert mit dem Chor Harmonie aus Buchbach unter der Leitung v. Edith Kohlmüller

Claudia Strasser und Frater Meinrad ehrten die 1.000 Besucherin der Krippenausstellung

Mit einem besinnlichen Konzert mit dem Chor Harmonie aus Buchbach, unter der Leitung von Edith Kohlmüller, wurde der diesjährige Algasinger Christkindlmarkt eröffnet. Der Christkindlmarkt der St. Josefs-Werkstatt der Barmherzigen Brüder in Dorfen erfreut sich seit Jahrzehnten großer Beliebtheit in der Bevölkerung. Viele tausend Besucher genossen am ersten Adventswochenende die vorweihnachtliche Stimmung in der Sankt Josefs-Werkstatt und auf dem „Marktplatz“, wo auch der Nikolaus mit seinen Engeln wieder vorbeischaute. Sehr gut besucht waren auch das Adventssingen mit der Stettner Musik und dem Schülerchor aus Dorfen, unter der Leitung von Hans Haberstetter, und am Sonntag mit der "Nachtliachtl Musi", dem "Reithofner Zwoagsang", der "Kirchseeoner Stubnmusi" und dem "Dorfner Zwoagsang". Mehr als 1.300 Bewunderer fand die Krippenausstellung im prächtigen Refektorium des Klosters.

nach oben