VR-Bank Taufkirchen-Dorfen fördert Algasinger Radl-Aktivitäten

„So einen Einblick bekommt man nur selten und hat unsere Entscheidung bestärkt“, so das Fazit von Markus Aigner („Fahrgast“) und Gottfried Berger („Pilot“) nach ihrem Besuch in Algasing. Prior Frater Bernhard Binder (links), Wohnbereichsleiter Josef Langwieder (rechts) und Radl-Experte Franz Wieser bedankten sich herzlich für die Spende.

Zwei in feinem Zwirn gekleidete und gut gelaunte junge Männer auf einem unserer Stufentandems vom Typ STRADA, das bekommen wir nicht alle Tage zu sehen. Was hat es damit auf sich?

Erfreulicher Weise unterstützt die VR-Bank Taufkirchen-Dorfen aus Mitteln ihres Gewinnsparens unsere Radl-Aktivitäten mit einer Spende von 500 Euro. Aus diesem Anlass haben sich Herr Markus Aigner (Bankstellenleiter Dorfen) und Herr Gottfried Berger (Anlageberater Taufkirchen) persönlich kundig gemacht, wofür das Geld verwendet wird.

Nach einer Probefahrt und der Erläuterung, wer bei uns damit in welcher Weise an Mobilität gewinnt, war die Sinnhaftigkeit der Investition unstrittig und die Begeisterung unserer Gäste unübersehbar.

Herzlichen Dank für die großzügige Unterstützung.

nach oben