Inklusive Wohnangebote in der Region

Die Behinderteneinrichtungen der Barmherzigen Brüder in Bayern haben sich auf den Weg zur Inklusion gemacht: "Masterplan 2025" heißt die Zukunftsstrategie der Ordenseinrichtungen in Algasing (Landkreis Erding) und Malseneck (Landkreis Mühldorf), die die Wohn- und Arbeitsmöglichkeiten für Menschen mit Behinderung in der Region Oberbayern Ost enorm erweitern wird.

Während aus sozialpolitischen Gründen Großeinrichtungen wie in Algasing verkleinert werden, entstehen innerhalb des Masterplans 2025 neue Wohnangebote. Diese sollen Menschen mit Behinderung ein Leben in Orten mit guter Infrastruktur und in der Mitte der Gesellschaft ermöglichen.

Als erstes von mehreren Projekten haben die Barmherzigen Brüder Algasing eine Wohngruppe in Dorfen eröffnet. Mitten in der Stadt, im Marienhof-Gebäude, wohnen seit Juni 2016 zwölf Erwachsene mit geistiger und körperlicher Beeinträchtigung. Sie gestalten ihren Alltag weitgehend selbstständig, bei Bedarf assistiert das Fachpersonal, welches im Schichtdienst vor Ort ist.

Zukunftsvision ist es, in den Landkreisen Erding und Mühldorf weitere zentral gelegene Wohneinheiten für Menschen mit Handicap anzumieten oder zu bauen. Insgesamt vier Wohnheime mit je 24 Plätzen sollen neu entstehen, ebenso eine neue Förderstätte sowie eine Werkstattfiliale für geistig behinderte Beschäftigte.

nach oben