Die Wohnpflegebereiche „Eustachius Kugler“ und „Johannes von Gott“

Im Wohnpflegebereich „Eustachius Kugler“, der über sechs Gruppen verfügt, werden jeweils zehn BewohnerInnen durchgehend betreut.

Die gemeinsame, sinnvolle Gestaltung des Tagesablaufs der Gruppe steht im Vordergrund. Die individuelle Förderung und Erhaltung der Fähigkeiten ist dabei wesentlich. Dabei sollen Hobbys und Freizeitgestaltung nicht zu kurz kommen. Insgesamt soll das Gruppenleben die Erfahrung von Nähe, Wärme und Geborgenheit vermitteln und die BewohnerInnen anregen, ihre eigenen Interessen einzubringen und weiter zu entwickeln.

In den sechs Gruppen des Wohnpflegebereichs „Johannes von Gott“ leben jeweils neun BewohnerInnen, die auf Dauer umfassender pflegerischer Hilfestellung und Versorgung bedürfen.

Hier wird ein besonderes Augenmaß darauf gelegt, die BewohnerInnen in ihren unmittelbaren Lebensäußerungen zu unterstützen und so die Entwicklung und Ausgestaltung ihrer eigenen Interessen zu fördern.

nach oben